1/2018 MADAME: Shakespeare im Paillettenhimmel

Es leuchtet nicht sofort ein, was Shakespeare mit glänzenden Metallplättchen am Hut hat. Wie schon im vergangenen Jahr, setzen wir unsere schillernde Kulturkooperation mit dem Bayerischen Staatsballett fort (SPARTACUS 12/2016). Denn eines steht fest: Pailletten zum Ballett gehen immer. Vesna Tornjanski von VTPR Public Relations lässt einen „Sommernachtstraum“ für Madame-Leserinnen wahr werden: Unser Münchner Modelabel…

12/2017 IOSOY: Braut trifft Berge

Berghochzeiten sind voll im Trend. Kein Wunder, denn größer können die Kontraste kaum sein. Almwiesen, Gipfelkreuze und Zwiebeltürme sind längst in der High Society von Gala, Bunte & Co angekommen. Die neuen Bräute sind wind- und wetterfest und wollen dennoch Haute Couture in jeder Höhenlage. Vesna Tornjanski von VTPR public relations teilt die Vorliebe der…

11/2017 OSRAM & LEDVANCE: Edisons Erben

Seit November 2017 erstrahlt Münchens Nationaltheater in neuem LED-Licht. Natürlich sind solche Prestigeprojekte nur dank großzügiger Spenden möglich, die zum Teil sogar von Lichtkonzernen wie Osram selbst finanziert werden. Gut fürs Image sind auch Aufträge aus dem Vatikan wie zuletzt die Illumination der Sixtinischen Kapelle und des Petersplatzes. „So hell wie der lichte Tag“, warb einst Osram…

10/2017 Gardasee auf Roadshow

Drei Tage lang war Vesna Tornjanski von VTPR public relations unterwegs in Münchner Verlagen und Redaktionen. Auf der Agenda standen nicht nur große Verlagshäuser wie Hubert Burda Media und der Süddeutsche Verlag, sondern auch Markenkooperationen mit BMW. Unser Auftrag war es, Gardasee.de gezielt ins Gespräch zu bringen.

9/2017 Biennale Countdown

Das Superkunstjahr läutet seinen Countdown ein: Nach Athen, Basel, Berlin, Istanbul, Kassel, London und Münster, begleiten wir Vesna Tornjanski von VTPR public relations nach Venedig. Bewusst antizyklisch und antitouristisch bewegen wir uns „beside the Biennale“ und empfehlen 5x Schauplätze abseits der überrannten Arsenale und Giardini. Die weltweit größte Messe für zeitgenössische Kunst läuft nur noch bis…

8/2017 VOX zeigt Porträt von IOSOY

Die mutige Schweizerin, die uns VOX präsentiert, ist eine Braut mit Geschmack. In letzter Minute schneidert ihr die Modedesignerin Barbara Weigand ein neues Kleid auf den Leib. Mit ihrem Münchner Modelabel IOSOY zeigt uns Barbara wieder einmal, wie Brautmode auch nach der Hochzeit noch tragbar bleibt. Hier geht´s zur Mediathek:

7/2017 SZ berichtet: Kunst im Stadtviertel

„Halt ein, verweile“ – treffender als in der Süddeutsche Zeitung lässt die „zutiefst poetische Schau“ wohl kaum umschreiben: 48 Grad, 15 Minuten nördliche Breite und 11 Grad, 46 Minuten östliche Länge – so lauten die exakten Koordinaten der Pasinger Fabrik, die mit dem Ausstellungskonzept Planet Solitude eine Künstlergruppe über drei Kontinente und fünf Länder verorten: Australien,…