2/2017 Milieu & Design in Zürich

Milieu und Design. Geht das zusammen? In Kooperation mit der Krafft Gruppe, Zürich Tourismus und Schweiz Tourismus ist Vesna Tornjanski von VTPR public relations unterwegs mit Pressevertretern aus ganz Deutschland im alternativen Designviertel Zürichs. Mitten im Kreis 4, zu Gast im Design & Lifestyle Hotel Greulich, benannt nach Herman Greulich (1842-1925), der vom Buchbinder zum Pionier der Schweizer Arbeiterbewegung aufsteigt und am 9. April 2017 seinen 175. Geburtstag feiert.

2/2017 Milieu & Design in Zürich weiterlesen

12/2016 Bayerisches Staatsballett: IOSOY trifft Spartacus

In Kooperation mit dem Bayerischen Staatsballett besuchen 2×2 MADAME LeserInnen Yuri Grigorovichs SPARTACUS, ein bombastisches Sowjetspektakel, das am 22/12/2016 in München Premiere feiert. Eine der Damen geht auf Tuchfühlung mit unserer neuen Winterkollektion. Hinter IOSOY steht die Münchner Designerin Barbara Weigand, die den perfekten Dresscode für Daily Business und Ballettabende entschlüsselt hat: Light Coat Metallic Blue. Der mit Metalleffekten pigmentierte 100% Wollmantel hat eine gerade Linie, gefranste Kanten und eine Clip-Schliesse am neongefassten Halsausschnitt. Casual, Glamour und Couture – all in one.

12/2016 Bayerisches Staatsballett: IOSOY trifft Spartacus weiterlesen

10/2016 Selten, still und entlegen: Designhäuser in Kroatien

 

Es gibt sie noch, die 20-Seelendörfer, abseits von ausgetretenen Touristenpfaden, mit unverbautem Blick auf die Kvarner Bucht. An der Westküste der Insel Cres, mit „Z“ wie Zett gesprochen, und nicht etwa mit „K“ wie Kresse. Dort wo sich schon zu Titos Zeiten, Kroatiens Elite verschanzt hat, berichtet Vesna Tornjanski von VTPR public relations über zwei Schwestern und ihrem ungewöhnlichen Architekturprojekt namens Sisters Homes. Ein Rückzugsort mit großen Aussichten und kleinen Nebenhandlungen.

10/2016 Selten, still und entlegen: Designhäuser in Kroatien weiterlesen

9/2016 ORF Kärnten live beim Lichterfestival in Villach

 

Wenn es um Kuriositäten, Unikate und vergessene Handwerke geht, ist Gundi Bergert-Petschnig, ORF Redaktuerin im Landesstudio Kärnten, an Ort und Stelle. Mit ihrer Gesellschaftsrubrik „Kärnten heute dabei“ berichtet sie am 21. August 2016 live von unserem Lichterfestival „Gunstraum Villach – Drau findet Stadt„. Im Dienste der Tourismusregion Villach sind wir von FEUER&FLAMME mit der Pressearbeit in Österreich und Deutschland beauftragt worden. Noch bis zum 4. September 2016 in Villach zu sehen. Mehr auf YouTube.

9/2016 ORF Kärnten live beim Lichterfestival in Villach weiterlesen

7/2016 Red Couch Performance – IOSOY bewegt München

Im Herbst 2017 soll das Staatstheater am Gärtnerplatz wiedereröffnen. Das sind fünf Jahre Durststrecke für viele Einzelhändler. Eine Modedesignerin bewegt sich und verlässt nach fast zehn Jahren ihr Viertel auf einer roten Couch. Mit ihrem Entschluss, dem einstigen Modeviertel den Rücken zu kehren, befindet sich Barbara Weigand in bester Gesellschaft: Talbot Runhof, Marcel Ostertag, Michael Wagner und kürzlich ESMOD Munich sind bereits weg. „Viel zu leise“, findet Weigand, weshalb sie sich eine bewegende Guerillaaktion zum Abschied überlegt, die das Ende des Laufstegs im Glockenbach demonstriert. Aus dem Red Carpet entsteht ihre Red Couch Performance, die die Passanten an ihrem Umzug vom Gärtnerplatz ins Hackenviertel teilhaben lässt.

7/2016 Red Couch Performance – IOSOY bewegt München weiterlesen

6/2016 Novigrad: Steinhaus No 2

Novigrad/Dalmatien. Kürzlich recherchierte das ZEIT-Magazin für seine Deutschlandkarte Doppelgänger von Großstädten, denn viele Städtenamen existieren mehr als einmal auf der Welt. Ähnlich verhält es sich mit dem Ortsnamen Novigrad in Kroatien. Insgesamt viermal findet sich die neue Stadt, wörtlich übersetzt, auf der kroatischen Landkarte. Am bekanntesten dürfte Istriens Cittanova sein, ein von Italienern umgetauftes Segelziel im Norden Kroatiens. Gar nicht so einfach, das richtige Flugticket zu buchen und den Geburtsort unseren dalmatinischen Künstlers Boris Kajmak zu orten.

6/2016 Novigrad: Steinhaus No 2 weiterlesen