10/2019 BILD Ratgeber: Betriebsflauten absichern?

Eine starke Performance, die VTPR public relations mit der jüngsten PR Story abliefert. Keine drei Monate ist PR Frau Vesna Tornjanski für die Finanzchef24 GmbH im Einsatz, und schon berichtet das größte Leitmedium Deutschlands: die BILD Zeitung. 3,9 Millionen User informieren sich täglich auf bild.de und 1,4 Millionen Print-Exemplare gehen jeden Tag in Druck. So geht PR im digitalen Zeitalter.

 

2.bild

 

Insurtech der ersten Stunde

Deutschlands erstes Finanzportal, speziell für Kleinunternehmer und Selbstständige, überzeugt die BILD-Redaktion in digitalen Boomzeiten. Dass Selbständige und Kleinunternehmer aus rund 1.500 Betriebsarten ihr Gewerbe direkt auf Finanzchef24.de absichern können, ist ein starkes Argument, das InsurTech der ersten Stunde zum unabhängigen Versicherungsexperten für den BILD-Ratgeber zu erklären. 

 

Bildschirmfoto 2020-06-16 um 09.10.08

 

Der neue BILD-Ratgeber

Der neue BILD-Ratgeber „Mein Recht“ hilft Nicht-Juristen bei Alltagsfragen. Die Online-Rubrik ist sehr prominent auf der Startseite positioniert. Neben News, Politik, Sport und Lifestyle, berät ein eigenes BILD-Verbraucherportal in Finanzen, Wohnen, Familie und Alltag. Wir liefern die passende Schlagzeile: „Kann man sich gegen Betriebsflaute versichern?“

 

Bildschirmfoto 2020-06-16 um 09.56.17

 

Im Kreuzverhör der BILD-Redaktion

Im Kreuzverhör der BILD-Redaktion: Benjamin Papo, Geschäftsführer der Finanzchef24 GmbH, stellt sich als unabhängiger Versicherungsexperte für ein Telefoninterview zur Verfügung. Kann man sich gegen alles versichern? Welche Versicherung brauche ich als eigener Chef? Welche Versicherungen sind sinnlos? Das vollständige Interview kann man hier kostenpflichtig nachlesen.

 

170321-benjamin-papo-finanzchef24-1

 

„Wir haben bereits einige Meilensteine hinter uns im Gegensatz zu frisch gebackenen StartUps,“ erklärt Benjamin Papo, CEO von Finanzchef24, „deshalb sehen wir uns eher als KickUp, das für kleine Unternehmen auf den Putz haut, Prozesse vereinfacht, Produkte digital revolutioniert und damit Gewerbeversicherungen aus der Steinzeit ins Jetzt holt.“

 

Die meisten Deutschen sind überversichert

Aktuell greifen jedes Jahr eine Millionen User auf das unabhängige Finanzportal zurück. Im Gegensatz zu klassischen Versicherungsmaklern, macht sich Finanzchef24 besonders für Kleinunternehmer stark. Versicherungsfragen bleiben bei Existenzgründern oft auf der Strecke. Das StartUp leistet hier echte Aufklärungsarbeit und übersetzt juristisches Versicherungsdeutsch in eine leicht verständliche Alltagssprache. Statt „über“ versichert wird man hier „gut“ versichert. Da darf ein eigener Blog für Selbständige & Gründer nicht fehlen.

 

Bildschirmfoto 2020-06-16 um 10.46.34

Über 40 starke Versicherungspartner

Finanzchef24 profitiert insbesondere von dem digitalen Umbruch in der Versicherungswelt. Wie altmodisch wirken heute Versicherungsanbieter mit kurzen Öffnungszeiten, langen Postwegen und komplexen Inhalten. Inzwischen arbeitet das Münchner Unternehmen mit sechs Tarifrechnern im Hintergrund, die die Konditionen von über 40 Versicherern wie Allianz, Axa, Arag, Ergo, Hanse Merkur, R+V, Swiss Life, Versicherungskammer Bayern und Zurich für die unterschiedlichen Branchenbedürfnisse digitalisieren. Und das mit einer Kundenzufriedenheit von 97 Prozent (Quelle: eKomi 2019).