7/2018 PR für Bayerns älteste Segelschule

Die Geschichte könnte aus einem Hollywood-Drehbuch stammen, und begonnen hat sie einst vor 90 Jahren in Dießen am Ammersee. Im Jahr 1928 gründet der Sattlergeselle Heinrich Seidl seine Segelschule, die erste an einem deutschen Binnensee. Nach dem Zweiten Weltkrieg und seinem Widerstand gegen das NS-Regime erlebt seine Segelschule das Deutsche Wirtschaftswunder und wächst 1952 unerwartet schnell zur Aktivurlaubsstätte am Ammersee im Süden Bayerns. Ein Stück Bayern Tourismus schreibt Geschichte.

 

Pünktlich zum 90-jährigen Jubiläum übernimmt Vesna Tornjanski von VTPR public relations die regionale Pressearbeit für die Ammersee Segelschule: Pressetext, Presseaussand, Medienrecherche und Bilderservice stehen auf der Agenda. Der Zeitungsmarkt Bayerns ist außerordentlich lebendig. Doch wer liest welche Tageszeitung im Großraum München? Nach der Süddeutschen Zeitung folgt die Frankfurter Allgemeine Zeitung als überregionale Ausgabe. Mit fast 200.000 Exemplaren Auflage landet die FAZ auch auf dem bayerischen Küchentisch. „Fock back an Steuerbord“ Vorleine los“ heißt die Überschrift im Reiseblatt der FAZ vom 27. September 2018.

 

IMG_3395IMG_3399

 

Dicht dahinter liefern sich die Abendzeitung, TZ und Münchner Merkur ein Kopf an Kopf Rennen. Ein Stück „Nostalgie am Ammersee“ schätzen die Bayern besonders im Reiseblatt. So titelte die TZ in der Samstagsausgabe vom 28. Juli 2018 mit einer starken Auflage von fast 200.000 Exemplaren.

IMG_2869

 

IMG_2868

 

Alles, was Segler bewegt, lässt sich im Hamburger Segel Journal sechsmal im Jahr nachlesen. Neben den beiden Schwestertiteln Meer & Yachten und Yachting Swissboat, stemmt das Segel Journal fast 11.000 Exemplare an Auflage. Unsere „Traditionsreiche Segelschule“ war in der Herbst-Augabe im September/Oktober 2018 mit an Bord.

IMG_3392IMG_3393

 

Im Jahr 1991 übergibt Heinrich Seidl im Alter von 85 Jahren den Familienbetrieb an seine Tochter Heide Tücking-Seidl. 2001 übernehmen Stefan und Niki Marx aus dem benachbarten Utting die Segelschule. Über den normalen Schulbetrieb hinaus, kümmern sich Vater und Sohn um den Erhalt der historischen Anlage sowie die traditionsreiche Segelyacht. „Die Albatros ist das Flaggschiff unserer Flotte“, verkündet Stefan Marx stolz. Der Zweimaster war ein Geschenk des russischen Zaren Nikolaus II. an den württembergischen König Wilhelm II. Das historische Schiff wurde im Winter 2004/2005 restauriert und ist voll funktionstüchtig. Ab 420 Euro pro Tag für Teamevents buchbar unter http://www.ammersee-segelschule.de.

 

IMG_2912

Am Samstag, den 28. Juli 2018 feierten wir das 90-jährige Bestehen der Ammersee Segelschule in Dießen. Ab 13 Uhr eröffnete Stefan Marx das Festzelt im Bootshaus für ca. 100 geladene Gäste. Auf dem Programm standen eine historische Fotoausstellung mit Videoinstallation, Gästesegeln auf der S.Y. Albatros und ein Abschlussdinner im Bootshaus.

 

Wir bedanken uns bei den hiesigen Lokalredaktionen und Fachmagazinen für die umfangreiche Berichterstattung zum Jubiläum. Mit an Bord waren:

 

Ammerseekurier 7/2018

Augsburger Allgemeine/Landsberger Tagblatt 7/2018

TZ/Münchner Merkur 7/2018

Bayerischer Rundfunk „Wir in Bayern“: TV Beitrag aus 8/2018

Segeljournal Hamburg 9/2018

FAZ 9/2018

 

Bei konkreten Interviewwünschen sind wir immer behilflich und liefern passendes Text- und Bildmaterial.

Ahoi – auf die nächsten 100 Jahre!