3/2018 EATALY: Gardasee Get Together

Die Bayern und ihr Gardasee. Das ist viel mehr als ein Urlaubsflirt. Kurz vor Ostern trifft Vesna Tornjanski von VTPR public relations die Macher von Gardasee.de beim Get Together am 16. März 2018 im Münchner EATALY in der Schrannenhalle am Viktualienmarkt: Denn darin liegt die große Stärke von Gardasee.de, die Partner aller drei Seeregionen zusammenzubringen: Trentino-Südtirol, Venezien und die Lombardei. Neben der Buchvorstellung, präsentierten sich weitere Tourismuspartner aus Hotel- und Gastronomie, Kosmetik und Wassersport sowie Wein- und Käsemacher.

Die Münchner und ihr Gardasee. So sehen Fernbeziehungen aus, die funktionieren. Eine Liebeserklärung auf bayerische Art eben. Sicher liegen Ammer-, Starnberger- und Chiemsee gleich vor der Haustür, aber für Bayerns schönste Badewanne nehmen wir gerne ein paar Kilometer mehr in Kauf. Besonders dann, wenn uns Münchnern nach ein paar italienischen Momenten ist, packen wir spontan das Auto und fahren an den Gardasee.

Kurz vor Ostern treffen wir die Macher von Gardasee.de beim Get Together am 16. März 2018 im Münchner EATALY in der Schrannenhalle am Viktualienmarkt: Denn darin liegt die große Stärke von Gardasee.de, die Partner aller drei Seeregionen zusammenzubringen: Trentino-Südtirol, Venezien und die Lombardei. Unser Auftrag war es, Gardasee.de im Rahmen einer Münchner Roadshow gezielt ins Gespräch zu bringen. (10/2017 Gardasee auf Roadshow)

IMG_1503
Copyright: VTPR public relations

Buchpräsentation „Kulinarische Entdeckungen am Gardasee“

In Zusammenarbeit mit dem PREGO cookbookstore wurde der Genussführer für 2018 „Kulinarische Entdeckungen am Gardasee“ präsentiert. Autorin Heike Hoffmann plauderte aus ihrer Studentenzeit, als kaum jemand Italienisch sprach, und dennoch gute und günstige Adressen rund um den Gardasee gefragt waren.

Heike Hoffmann lebt und arbeitet als freiberufliche Journalistin in Dießen am Ammersee, wo sie mit der „Dispensa Verde“ ein kleines Unternehmen für kulinarische Events und italienische Spezialitäten betreibt. Die leidenschaftliche Hobbyköchin zieht es seit fast 30 Jahren immer wieder in ihre zweite Heimat an den Gardasee. Bereits zum dritten Mal macht sie ihren Lesern als Autorin der „Kulinarischen Entdeckungen am Gardasee“ kreative Produzenten und regionale Genüsse schmackhaft.

Hoffman, Heike: Kulinarische Entdeckungen am Gardasee, 296 Seiten, reichhaltig bebildert, Kartenmaterial, Erste Auflage: März 2017, Preis: 19,80 Euro, ISBN: 978-3-9818656-0-8

 

Neben der Buchvorstellung, präsentierten sich weitere Tourismuspartner aus Hotel- und Gastronomie, Kosmetik und Wassersport sowie Wein- und Käsemacher:

Bardolino

Eine der beliebtesten Ortschaften am Gardasee ist sicherlich Bardolino. Ein charmanter Ortskern, schöne Geschäfte, gute Restaurants und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Beliebt ist Bardolino aber auch wegen der zahlreichen Veranstaltungen, darunter z.B. die zwei Weinfeste. Stefano Ottolini und Giulia Zoccatelli informierten das Publikum über Neuigkeiten aus Bardolino und hatten zudem regionale Weine zur Verkostung mitgebracht.

TWP_8379
Copyright: Thilo Weimar

Garda Hotel Forte Charme

Ganz oben am nördlichen Ende des Sees verlassen wir die Brennerautobahn bei Rovereto Süd und gelangen über Nago nach Torbole sul Garda, wo uns bereits die ersten Segler, Surfer und Mountainbiker begegnen. Hier liegt das 4-Sterne Hotel Forte Charme und lädt Outdoorfans zum Klettern, Trekking oder zum Wassersport ein. Auf der Terrasse mit Pool blickt man relaxt dem nächsten Ausflug auf Berge & See entgegen. Luca Toldo und Michele Ghidotti haben zur Verkostung Weine aus dem hauseigenen Weinkeller mitgebracht.

Stickl Sportcamp

Der Gardasee ist ohne Frage sehr eng mit dem Wassersport verbunden. Und kein Name steht dafür so wie der von Heinz Stickl. Er war Surfweltmeister und Segeleuropameister und hat als Pionier bereits 1976 die erste Surfschule Italiens eröffnet. Heute steht er mit dieser Erfahrung Anfängern und Profis mit Rat und Tat zur Seite.

26168220_2023256101223937_1123651331183700150_n
Copyright: Stickl Sportcamp

Cantina Sartori

Das Weingut Cantina Sartori im Valpolicella blickt auf eine lange Tradition und viele prämierte Weine zurück. Wer die Anlage auf seinem nächsten Gardasee-Trip besichtigen will, kann auch deutschsprachige Führungen buchen. Hier geht es zum Video von Sartori Verona.

TWP_8245
Copyright: Thilo Weimar

Grana Padano

Das Traditionsunternehmen Grana Padano hat seinen Sitz am südlichen Gardasee, in San Martino della Battaglia, und ist sehr eng mit der Region verbunden. Vom Gardasee aus geht der beliebte italienische Hartkäse in die ganze Welt.

Acqua del Garda

In der Altstadt von Verona liegt ein neuer Duft in der Luft: Neben verschiedenen Parfums bietet Acqua del Garda noch andere Pflegeprodukte und Duftkerzen, die den Gardasee zu uns nach Hause bringen. Wer es so schnell nicht nach Verona schafft, besucht einfach den Online-Shop.

TWP_8230
Copyright: Thilo Weimar

Über Gardasee.de

Wer spontan noch Reisetips braucht, wird auf Gardasee.de schnell fündig. Auf Deutschlands größtem Reiseportal für den gesamten Gardasee „tummeln“ sich über vier Millionen Nutzer und machen Gardasee.de zur ersten zentralen Anlaufstelle für alle drei Seeregionen: Trentino-Südtirol, Venezien und der Lombardei.

Die Macher von Gardasee.de sind die ideale MICE-Schnittstelle für Italien und Deutschland. Mit ihrem monatlichen Newsletter erreichen sie über 57.000 Abonnenten und bieten kostenlose Downloads von Audioguides – Biketouren – Navigationsanwendungen – Digitalen Reisereportagen uvm.

Ein ganz großer Vorteil liegt in den aktuellen deutschen Übersetzungen italienischer Partnerseiten, die zumeist nur in der italienischen Version gepflegt und aktualisiert werden.