7/2017 SZ berichtet: Kunst im Stadtviertel

„Halt ein, verweile“ – treffender als in der Süddeutsche Zeitung lässt die „zutiefst poetische Schau“ wohl kaum umschreiben: 48 Grad, 15 Minuten nördliche Breite und 11 Grad, 46 Minuten östliche Länge – so lauten die exakten Koordinaten der Pasinger Fabrik, die mit dem Ausstellungskonzept Planet Solitude eine Künstlergruppe über drei Kontinente und fünf Länder verorten: Australien, Deutschland, Finnland, Japan und Kroatien. Vesna Tornjanski von VTPR public relations begleitet die Pressearbeit zur Vernissage am 29. Juni 2017.

So interpretiert Yukara Shimizu die bayerische Seenlandschaft ganz in traditionell japanischer Manier.

PLANET SOLITUDE Pressemitteilung
© Yukara Shimizu: seitwärts Nr. 7, Geclée-Print, gerahmt, 2013

Während die kroatische Künstlerin Jovana Banjac ihren gewohnt kühlen fotografischen Blick auf einen verlassenen Spielplatz an der Nordsee wirft.

Spielplatz
© Jovana Banjac: Gezeiten VII, Farbfotografie, 30×40 cm, im Rahmen, 3er-Edition

Im finnischen Pori, einer alten Industrie- und Hafenstadt, 250 Kilometer nordwestlich von Helsinki, nahm, die geplante Wanderausstellung im Jahr 2015 ihren Anfang. Zu Ehren der drei Gastkünstler und der 100-jährigen staatlichen Unabhängigkeit Finnlands, findet daher auch ein finnisches Rahmenprogramm am 2./9./13. und 26. Juli 2017 statt.  Hier geht´s zur Live-Performance während der Vernissage am 29. Juni 2017.

FullSizeRender 2
© VTPR public relations: Ausstellungseröffnung am 29. Juni 2017

Zur Künstlergruppe gehören Jovana Banjac, Theresia Hefele, Anna Kiskiinen, Anne Pincus, Yukara Shimizu, Mollu Heino, Talvikki Lehtinen und Marko Lampisuo. Gezeigt werden Fotografie, Malerei, Perfomance, Skulptur, Druckgraphik und Videokunst.

Wir danken für die zahlreichen Veröffentlichungen:

Süddeutsche Zeitung „Stille Schönheit“
Abendzeitung „Bedrohung, Sehnsucht, Flucht“
Münchner Wochenblatt „Seelisches Abbild der Natur“
Fünfseen Wochenblatt
Kunstblog München
In München
München.de

Mit freundlicher Unterstützung von:
Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Pasinger Fabrik GmbH
Deutsch-Finnische Gesellschaft e.V. München
Finnland Institut Deutschland
Frame Contemporary Art Finland
Arts Promotion Centre Finland
Finnish Cultural Foundation    Satakunta Regional Fund

Ausstellungsort:
Pasinger Fabrik
August-Exter-Str. 1
81245 München

Dauer der Ausstellung:
30. Juni bis 13. August 2017
Vernissage: 29. Juni ab 19 Uhr
Finissage: 13. August ab 19 Uhr

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag
16.00 bis 20.00 Uhr

Ticketschalter:
Dienstag bis Sonntag
17.30 bis 20.30 Uhr
Tel. 089/8292 9079
http://www.pasinger-fabrik.com
Ausstellung/Eintritt: 4,- Euro
Programm/Eintritt: 5,- Euro