9/2015 FAZ berichtet: Kleinod in Kroatien

Es gibt keine Zufälle im Leben. Auf der Suche nach ungewöhnlicher Urlaubsarchitektur fand ich plötzlich ein magisches Steinhaus in Novigrad. Ein Ort meiner Kindheit in Kroatien, wo ich schwimmen gelernt habe. Kurzerhand schrieb ich den Designer Boris Kajmak an, um ihn zu fragen, ob er nicht ein zweites Steinhaus mit mir bauen wolle. Die ganze Geschichte kann man im FAZ-Archiv nachlesen, hier ein Auszug „Boris Kajmak, 35, gebürtiger Kroate, ist Künstler und Designer. Als er 2013 begann, sein Haus in Dalmatien als Ferienhaus zu vermieten, punktete es sofort. Künstler und Kreative gaben sich alsbald im Kuća Kamena, im steinernen Haus, die Klinke in die Hand. Inzwischen plant Kajmak zwei weitere Projekte. Eines davon wird er mit Vesna Tornjanski verwirklichen.“ Zitat aus Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30. August 2015, Autor: Sabine Hildebrandt-Woeckel

 

 

 

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s